Hydraulische Steuerblöcke

Wir entwickeln und fertigen unsere Steuerungseinheiten auf Kunden-wunsch in Blockbauweise und sind als Serie oder Einzelstücke verfügbar.

Einsatzgebiet der hydraulischen Steuerblöcke

Einsatzgebiete der hydraulischen Steuerblöcke lassen sich in der stationär oder mobilen Hydraulik finden. Sie sind besonders dort geeignet, wo es auf kompakte, flexible und wirtschaftliche Lösungen ankommt. Diese kompakte, robuste und verrohrungsarme Bauweise der Steuerblöcke ist platzsparend und zugleich montagefreundlich

Für die Fertigung der Steuerblöcke werden Materialien verwendet, die auf zentrale Faktoren wie Druck, Fluid oder Umwelt– und Einsatzbedingungen abgestimmt sind.

Eigenschaften der hydraulische Steuerblöcke:

Verwendet werden für die hydraulischen Steuerblöcke ausschließlich hochwertige Werkstoffe aus Stahl, Edelstahl oder Aluminium. Ventile besitzen DIN- oder SAE-Patronen und die Wegeventile nach Cetop sind in diversen Nenngrößen anflanschbar. Einfache und komplexe Steuerungen können per Handhebel übernommen werden.

Durch die hohe Qualität können Betriebsdrücke bis über 350 bar und Durchflußmengen bis 600 l/min und mehr erreicht werden. Sie haben die Wahl zwischen komplex oder modular aufgebauten hydraulischen Steuerblöcken mit NBR-, Viton- oder Teflon Dichtungen. Zum Einsatz können Medien wie Mineralöl, Wasser-Glykol sowie Gemische oder biologische abbaubare Öle kommen.

Nutzen Sie unsere Erfahrungen bei hydraulischen Steuerblöcken:

  • Unterstützung bei der geeigneten Produktauswahl
  • Branchen- und Herstellerneutrale Betreuung
  • Vorbeugende Instandhaltung
  • Konzeptionierung, Projektierung und Fertigung hydraulischer Anlagen